Will man ein neues Konto er├Âffnen, sollte man immer darauf achten, dass man ein kostenloses Girokonto erwirbt. Ein kostenloses Girokonto ist kein Muss f├╝r Banken und kann auch im schlimmsten Fall ganz anders aussehen. Bei einigen Instituten ist es so ├╝blich, dass man f├╝r sein Konto monatliche Geb├╝hren zahlen muss. Dabei handelt es sich um Auslagen, die aufgrund von ├ťberweisungsgeb├╝hren und so weiter f├Ąllig werden. Diese monatliche Geb├╝hr kann je nach Nutzungsrecht unterschiedlich hoch ausfallen. So kann es sein, dass man wesentlich mehr Geb├╝hren zahlen muss, wenn man den Bankschalter nutzt, um ├ťberweisungen zu t├Ątigen.

Nutzt man dagegen das bisher sehr bekannte Online-Banking, zahlt man in der Regel weniger Geb├╝hren. Ob man nun monatliche Geb├╝hren zahlen m├Âchte oder das kostenlose Girokonto nutzen m├Âchte, ist jedem selber ├╝berlassen. Es gibt normalerweise mehr Banken, die kostenlose Girokonten anbieten als Banken, bei denen man eine Geb├╝hr zahlen muss. Dennoch k├Ânnen sich die Banken mit der monatlichen Geb├╝hr ├Ąu├čerst gut am Markt halten. Das hei├čt, es sind immer noch gen├╝gend Kunden vorhanden, die sich auf diese Banken einlassen. Grund ist in der Regel der einwandfreie Service, auf den keiner verzichten will. Banken, bei denen man keinerlei Geb├╝hren zahlt, haben h├Ąufig den Nachteil, dass nur wenige Filialen vorhanden sind, wo man sich bei Problemen hinwenden kann. Bei geb├╝hrenpflichtigen Banken kann man davon ausgehen, dass man mehr Filialen sehen wird, als man eigentlich ben├Âtigt.

Kalender
November 2018
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930